Wie Sie die perfekte Schokoladensauce machen

In diesem Lehrfilm zeigt Ihnen Callebaut Küchenchef Alexandre Bourdeaux, wie einfach es ist, die perfekte belgische Schokoladensauce herzustellen. Intensiv, cremig und voller Geschmack!

GUT ZU WISSEN

Was müssen Sie beachten, wenn Sie eine Schokoladensauce herstellen?
Wählen Sie stets Schokolade mit dem richtigen Flüssigkeitsgrad: Drei Tropfen sind ideal.

Halten Sie die empfohlenen Zubereitungstemperaturen ein, um eine perfekte Schokoladensauce zu erhalten: lecker cremig mit vollem Geschmack und schön dunkler Farbe.

Lassen Sie Ihre Kunden die Schokoladensauce selbst auf ihre Desserts gießen - dadurch bereitet ihnen ihr Geschmackserlebnis noch mehr Freude und Genuss.

Sie benötigen:

  • 100 g Vollmilch
  • 100 g Sahne (35 %)
  • 20 g Glukosesirup
  • 100 g Callebaut® dunkle Schokolade Single Origin Brazil
  • Eine Kochplatte
  • Einen Stieltopf
  • Ein Thermometer
  • Einen Teigschaber

Schritt 1
Erhitzen Sie die Milch, die Sahne und den Glukosesirup zusammen auf 50 °C.

Schritt 2
Die Schokolade dazugeben und gut verrühren.

Schritt 3
Weiter rühren, bis eine schöne gleichmäßige Schokosauce entsteht.

Schritt 4
Die Schokoladensauce bei einer Temperatur von 35 °C auftragen oder servieren.