neuester Fakten und Zahlen die Veränderung


die wir gemeinsam erreichen

Verändern Sie den Horizont

landwirtschaftliche gruppen mit denen wir arbeiten

fragen & antworten

"Die Anwesenheit von Teams auf dem Feld hat uns geholfen, die Bauern, die unseren Kakao anbauen, besser zu verstehen. Diese Kakaohandwerker liefern uns ein Rohprodukt, das aus nachhaltigem Anbau stammt und vom Bauern bis zum Lagerhaus vollständig zurückverfolgt werden kann. Treffen Sie einige der Bauerngruppen, mit denen wir zusammenarbeiten. "

100% unserer landwirtschaftlichen Gruppen
respektieren und unterzeichnen:

- Lieferantenvorschiften
- Die Cocoa Horizons Convention
- Den Kinderarbeits Charter-Vertrag
- Eine Erklärung, dass der Kakao nicht von geschützen Gebieten ist und sein wird

 

Coopagli cooperative

Ort: Glibeadji (San Pedro)
Gegründet: 26. November 1999
Vorsitzender: Alphonse Kouman Taki Yao Cocoa Horizons
Landwirte: 518
Cocoa Horizons Partner seit: 2005
Schulprogramm: 6 Klassenräume gebaut – ermöglicht den Unterricht für 216 Kinder (2017/18)
auberes Trinkwasser: benutzt von 1.000 Menschen
Landwirte erhalten:

  • Training
  • Ernteproduktivitätswerkzeuge (Rebschnittkit, Dünger, etc.)
  • Zugang zu finanziellen Mitteln und Lebensversicherungen
  • Zugang zu Werkzeugen und Know-how zur Farmverjüngung (finanzielllen Mitteln, Pflanzmaterial, etc.)

Cans Sinfra cooperative

Ort: Sinfra (Sinfra)
Gegründet: 04. Januar 2011
Vorsitzender: Romeo N’Goran Kouakou
Cocoa Horizons Landwirte: 347
Cocoa Horizons Partner seit: 2012
Schulprogramm: 3 Klassenräume gebaut – ermöglicht den Unterricht für 216 Kinder (2017/18)
Sauberes Trinkwasser: benutzt von 1.547 Menschen
Landwirte erhalten:

  • Training
  • Ernteproduktivitätswerkzeuge (Rebschnittkit, Dünger, etc.)
  • Zugang zu finanziellen Mitteln und Lebensversicherungen

Caadi cooperative

Ort: Diangobo (Abengourou)
Gegründet: 29. November 1999
Abteilung: Abengourou
Vorsitzender: Koffi N’Gouandy
Cocoa Horizons Landwirte: 480
Cocoa Horizons Partner seit: 2005
Schulprogramme: 3 Klassenräume gebaut – ermöglichen den Unterreicht für 1.010 Kinder (2017/18)
Sauberes Trinkwasser: benutzt von 1.025 Menschen
Landwirte erhalten:

  • Training
  • Ernteproduktivitätswerkzeuge (Rebschnittkit, Dünger, etc.)
  • Zugang zu finanziellen Mitteln und Lebensversicherungen
  • Zugang zu Werkzeugen und Know-how zur Farmverjüngung (finanzielllen Mitteln, Pflanzmaterial, etc.)
  • Sensibilisierung und Überwachung der Kinderarbeit: Durch Kartierung und Überwachung der in den Plantagen arbeitenden Landwirte können wir jede Art von Kinderarbeit identifizieren und wenn nötig eleminieren. Die Sensibilisierung erfolgt durch die Gemeindevorsteher und die Bauernhaushalte.
     

Beleben Sie ihre Marken mit dem richtigen Material
 

Sie sind Chocolatier, Bäcker, Konditor oder Gastronom? Mit unserer Auswahl an kostenlosem Material können Sie Ihren Kunden zeigen, dass Sie nachhaltige belgische Schokolade verwenden, die Kakaobauern dabei unterstützt, ihr Bestes zu erreichen.
 

Zum kostenlosen Material

Entdecken Sie die Geschichten

Vom Bauern zum Kakaoexperten

Bäuerinnen fördern

Die neue Generation junger Bauern fördern