SCHOKOLADEN

HELDEN

Unsere Anerkennung an alle Schokoladen-Künstler
auf der Welt

Unsere Anerkennung an alle Schokoladen-Künstler auf der Welt
Schokoladen Helden

EVA KREJSOVÁ UND
JIŘÍ HOCHMAN


KONDITORMEISTER BEI MOCCACAFÉ UND PAAR
TÁBOR, TSCHECHISCHE REPUBLIK

Entdecken Sie ihre Geschichte

KONDITORMEISTER BEI MOCCACAFÉ UND PAAR – TÁBOR, TSCHECHISCHE REPUBLIK
Eva Krejsová und Jiří Hochman

“Es ist schon lustig... ich hatte niemals geplant eine Konditormeisterin wie meine Mutter zu werden... Jeden Tag hat sie ihre Backwaren und Köstlichkeiten auf lokalen Märkten verkauft. Es hat mir damals nicht so viel bedeutet... Bis ich Jiří kennengelernt habe. Ich habe mich nicht nur in ihn verliebt sondern habe mich auch für seine Leidenschaft zur Konditorei begeistert. So haben wir unsere 2 kleinen Läden im Herzen von Tábor gegründet. Heute sind die beiden Betriebe unser Leben.

"Wir haben niemals davon geträumt die besten Konditormeister der Welt zu werden. Stattdessen wollten wir nur etwas Großartiges erreichen."

Sicher, wir haben unsere Visionen, aber wir haben niemals davon geträumt die besten Konditormeister der Welt zu werden. Stattdessen wollten wir nur etwas Großartiges erreichen. Mit einfachen, hochwertigen Rohstoffen von lokalen Bauern, wie unsere Milch, Sahne, Joghurt, Beeren und Früchten. Wir sind jedoch auch dem Handwerk verpflichtet. Wir möchten verstehen, wie jede Zutat den Geschmack und die Kreation beeinflusst. Ich möchte alles wissen... aber dabei einfach bleiben. Unsere Produkte sind niemals kompliziert in der Geschmackskombination - es geht vielmehr um einfache, gängige Geschmäcker. Schokoladengebäcke sollen schokoladig sein.

Mit den Jahren haben wir uns auf einige wenige traditionelle Backwaren, Tschechische Patisserie und Eiscreme konzentriert. Es funktioniert wirklich gut für uns.... Und noch viel wichtiger: Unsere Kunden, oder besser gesagt Freunde, sind zufrieden. Denn das ist es, was zählt. Wir wollen die glücklich machen, die gerne zu uns kommen und Spaß an dem haben, was wir tun. Klar, unser Job spannt uns 365 Tage im Jahr ein. Aber wir würden nichts anderes machen wollen.”

Rezepte