Als Kind träumte Elijah davon Bankkaufmann zu werden. Also ging er in die Schule und stdierte Wirtschaftswissenschaften. Als er und seine Brüder vor drei Jahren die Plantage seiner Familie erbten, entwickelte sich daraus der brennender Ehrgeiz, eine eigene erfolgreiche Kakaofarm zu gründen. Am Anfang war es nicht einfach. Er benötigte Mittel, um die Plantage zu verjüngen, Schulungen für den Anbau seiner Feldfrüchte und Ratschläge, wie man sich auf Sortenvariationen konzentrieren kann. Durch Cocoa Horizons, bekam Elijah Zugang zu landwirtschaftlichen Trainings und finanzielle Unterstützung seine eigene Aufzuchtstätte für Bäume aufzubauen. In ein paar Jahren erwartet er, dass seine jungen Bäume ihre allerersten Kakaofrüchte liefern.

 

 

“Wenn Sie die Wahl haben, einen neuen Traum zu verfolgen, brauchen Sie diesen kleinen Schupser. Sie müssen sich auf jemanden verlassen können, der wirklich an Sie glaubt.”

- Elijah -
Kakaobauer, Ghana

WIE WIR EINE NEUE GENERATION JUNGER LANDWIRTE
FÖRDERN ZU UNTERNEHMERN ZU WACHSEN

HERAUSFORDERUNGEN

Das Durchschnittsalter eines Kakaobauern in Westafrika ist 51 Jahre. Viele Jüngere sehen in in den Bauernhöfen Ihrer Eltern und Großeltern keine Zukunft, da Sie den Handel nicht als lukrativ bewerten.

1 Basisanalyse zur Nachhaltigkeit mit 326 Gemeinden, mit denen Barry Callebaut Nachhaltigkeitsprogramme durchführte.
 

 

 

IHRE TEILNAHME HILFT

• Durch moderne agroforstwirtschaftliche Trainings den jungen Landwirten ihre Arbeit erleichtern, sodass diese ihre kleinbäuerlichen Betriebe in blühende Gemeinschaften von professionellen, kommerziellen Farmen umwandeln können.

• Jungen Landwirten das grundlegende Finanz- und Management-Coaching geben, das sie brauchen, um kluge finanzielle Entscheidungen zu treffen.

• Erstellen von Demonstrationsflächen, um innovative Anbaumethoden wie Kohlenstoffsequestrierung, korrekten Düngereinsatz und Pflanzenschutz zu präsentieren.

• Unterstützung der Landwirte, einschließlich direkter Zugang zu Pflanzungen, Finanzdienstleistungen und Zugang zu Parzellen.

Beleben Sie ihre Marken mit dem richtigen Material
 

Sie sind Chocolatier, Bäcker, Konditor oder Gastronom? Mit unserer Auswahl an kostenlosem Material können Sie Ihren Kunden zeigen, dass Sie nachhaltige belgische Schokolade verwenden, die Kakaobauern dabei unterstützt, ihr Bestes zu erreichen.
 

Zum kostenlosen Material

Vom Bauern zum Kakaoexperten

Bäuerinnen fördern

Erfahren Sie mehr

Eine Veränderung am Horizont
Entdecken Sie anhand neuester Fakten und Zahlen die Veränderung, die wir gemeinsam erreichen

Bauerngruppen, mit denen wir zusammenarbeiten
Erfahren Sie mehr über die Bauerngruppen, mit denen wir zusammenarbeiten und von denen wir unsere nachhaltig angebauten Kakaobohnen beziehen

Fragen und Antworten
In den FAQs erhalten Sie Informationen zu unserem Cocoa Horizons Programm