Dreifacher Karamell-Trifle

Kreiert von

  • Ryan Stevenson -
level 2

Hier kommt eine ganz neue Version des britischen Dessertklassikers, bei dem Schokolade und Karamell die Hauptrollen spielen. Das Dessert ist extrem leicht zuzubereiten, überzeugt mit einem wunderbaren Geschmack und hat eine angenehme Konsistenz. Alle Komponenten können im Voraus zubereitet werden, so dass die Finalisierung und das Anrichten schnell und einfach von statten gehen. 

Tipp: Sie können einen Teil des Biskuits in Alkohol (z. B. Rum) einweichen. Das rundet das dessert wunderbar ab. 

Rezeptbestandteile

Power 80 Biskuit

ZutatenZubereitung

Zutaten schmelzen. 

  • 226g
    Eigelb
  • 137g
    Zucker

Aufschlagen, bis leichte Konsistenz erreicht ist. 
Zur Ganache hinzugeben.     

  • 266g
    Eiweiß
  • 137g
    Zucker

Zu Baiser schlagen. 
Unter die vorherige Mischung heben.

1200 g des Biskuitteigs für 1 Backblech à 40 cm x 60 cm abwiegen. 
Auf einem mit Silpat Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
Für 12 Minuten bei 170°C backen.

Geschlagene Gold-Ganache

ZutatenZubereitung
  • 833g
    Sahne 35%MG
  • 77g
    Invertzucker Trimoline
  • 3g
    Vanilleschote

Gemeinsam erhitzen (auf 85°C).
Ein paar Minuten ruhen lassen. 

Vermengen und über die vorhergehende Mischung gießen. Gut emulgieren.  

  • 123g
    Sahne 35%MG

Hinzugeben und erneut vermischen. 

Im Kühlschrank abkühlen lassen.

Die Ganache vor der Verwendung aufschlagen, bis sie leicht und schaumig ist. Dann in einen Spritzbeutel füllen. 

Fertigstellen und präsentieren

ZutatenZubereitung

Zum Anrichten Glasbecher verwenden: Power 80 Biskuit, Karamell und geschlagene Gold-Ganache abwechselnd übereinander schichten.
Anschließend mit Karamell bestreuen und mit gesalzenen Karamell-Crispearls™ dekorieren.