Weiße Schokoladenganache für überzogene Pralinen

Kreiert von

  • Callebaut® CHOCOLATE ACADEMY™ centre Belgium -

Mit diesem Rezept bereiten Sie eine leckere weiße Schokoladenganache für überzogene oder Tauchpralinen zu. Sie hat einen sahnigen Milchgeschmack und ein samtiges, angenehmes Mundgefühl. Ihre Textur lässt sich leicht schneiden, sie ist aber fest genug, so dass sie beim Eintauchen nicht wegschmilzt. Sie können dafür das Rezept Nr. W2 mit seinem sahnig-milchigen Geschmack verwenden oder das Rezept Nr. WNV, welches eher Karamellnoten hat. Das Rezept Nr. Velvet ist die beste Wahl, wenn Sie Ihrer Ganache einen intensiven, nicht zu süßen Geschmack frischer Milch geben wollen. Ein paar Tipps: Unter optimalen Bedingungen (16°C/lichtgeschützt) ist Ihre Ganache 3 Monate lang haltbar. Verwenden Sie stets eine weniger flüssige Schokolade – 💧 bis 💧💧💧 – um eine schön feste aber zartschmelzende Ganache zu erreichen.

Recipe information

Menge
g
(Fügen Sie die gewünschte Menge ein um neu zu berechnen)

Weiße Schokoladenganache für überzogene Pralinen

ZutatenZubereitung
  • 148g
    Vollmilch
  • 86g
    Sahne 35 % Fett
  • 38g
    Sorbit
  • 48g
    Traubenzucker
  • 32g
    Glukosesirup DE 60
Vermischen und auf 40 °C erhitzen.
Bei 35 °C schmelzen.
  • 164g
    Cocoa butter
Bei Raumtemperatur zur Schokolade geben. Dann alles in einen Mixer geben und emulgieren. Bei einer Temperatur zwischen 30 und 35 °C in einen Rahmen gießen. 12 Stunden lang im Kühlschrank kristallisieren lassen.