Einfaches Schokoladenbiscuit mit Karotten- und Orangen-Sorbet

Kreiert von

  • Lieven Lootens - Callebaut®-Botschafter und Inhaber von 't Aards Paradijs Belgien
level 2

Gemüse in Desserts zu verwenden, kann sehr interessant sein, da sie für überraschende Aromen und leichte Desserts sorgen. In diesem Rezept sorgen Orangen und Karotten für die Süße mit säuerlichen Noten. Der Biskuitkuchen ist leicht zu machen und schön luftig, aber mit intensivem Geschmack. Ein paar Kleckse dunkle Schokoladen-Ganache geben dem Dessert einen etwas kräftigeren Schokokoladengeschmack, wobei es dennoch leicht bleibt.

Einfaches Schokoladenbiscuit mit Karotten- und Orangen-Sorbet

Recipe components

Used Callebaut products

Sorbet

ZutatenZubereitung
  • 100g
    Babykarotten
  • 100g
    Orange/n
  • 20g
    Zucker
  • 1g
    Kardamom
  • 1Prise
    Salz
  • 10g
    Traubenzucker
  • 10g
    Glukose

Karotten dünsten, übrige Zutaten zugeben, tiefkühlen und im Pacojet zu Sorbet rühren.

Kumabo Schokoladenbiscuit

ZutatenZubereitung

Wasser erhitzen, Zucker und Schokolade darin auflösen. Anschließend, Mehl, Eier und Eiweiß zugeben.
In eine Druckflasche füllen, in eine Gummi- oder Plastikform spritzen und in der Mikrowelle 45 Sekunden bei 800 W backen.

Kumabo Ganache

ZutatenZubereitung

Sahne aufkochen und die Schokolade darin schmelzen. In den Spritzbeutel einfüllen.

Dekoration und Präsentation

ZutatenZubereitung
  • 20cl
    Blumenaufguss
  • ausreichende Menge
    Blütenblättermischung
  • ausreichende Menge
    Fruchtgelee
  • ausreichende Menge
    karamellisierte, getrocknete Karottenchips

Ganache spritzen und Fruchtgelee auf die Ränder träufeln. Danach die Blütenblätter darauf verteilen. Schokoladenbiskuit in der Mitte anordnen und ein Nockerl Sorbet abstechen und darauf platzieren. Mit der karamellisierten Karotte verzieren und den leicht angewärmten Blütentee um das Gericht gießen.