Menu

Nelken formen

Schritt 1

Kneten Sie zuerst die Dekormasse kurz weich.

Rollen Sie sie zu einem langen dünnen Zylinder (1 cm und 25 cm lang) und legen Sie ihn auf die Kante der Arbeitsfläche.

Schritt 1
Schritt 2

Glätten Sie den Zylinder, indem Sie ihn mit Ihrem Daumen vorsichtig über die gesamte Länge eindrücken. Die Masse sollte leicht an der Arbeitsfläche haften.

Schritt 2
Schritt 3

Glätten Sie die Oberfläche mit der Seite eines Messers. Achten Sie darauf, dass die zur Kante der Arbeitsfläche gerichtete Seite dünner ist.

Schritt 3
Schritt 4

Schneiden Sie die Masse von der Oberfläche und legen Sie sie in die Mitte des Tischs. Rollen Sie mit einem gerippten Nudelholz über die gesamte Länge der dünnsten Seite (nicht weiter als 1 bis 1,5 cm) und bilden Sie so ein Linienmuster. Schneiden Sie den Streifen mit dem Linienmuster alle 10 cm ein. Diese Seite wird die typischen Blütenblätter der Nelken bilden.

Schritt 4
Schritt 5

Rollen Sie den Anfang (nur 1 cm) des gesamten Streifens auf und falten Sie den Rest in Schlaufen zu einer Röhre. Schneiden Sie den Überschuss ab.

Schritt 5 Schritt 5 Schritt 5
Schritt 6

Drücken Sie die Mitte der Röhre wie ein Diabolo zusammen: die linierten Blütenblätter entfalten sich allmählich. Schneiden Sie überschüssige Masse weg und drücken Sie den Knoten der Blüte zusammen. Öffnen Sie die Blütenblätter vorsichtig. Lassen Sie alles trocknen.

Schritt 6
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Möchten Sie Cookies akzeptieren? Akzeptieren Weitere Informationen