Formen / Gießen

Notwendig:

* Hohlfiguren aus Schokolade, z. B. Eier, Zylinder,...
* temperierte Schokolade(n)
* kleiner Spachtel
* scharfes Messer
* eventuell: Marmor bei Zimmertemperatur oder Aerosolspender mit flüssigem Stickstoff

Schritt 1

Das Arbeitsstück auf der Arbeitsfläche sichern. Sie können es auf einen Schokoladenboden mit temperierter Schokolade kleben.

Schritt 2

Für alle Oberflächen, die Sie zusammenfügen wollen: Zuerst die glatte Oberfläche mit einem scharfen Messer rau kratzen. Dies gilt sowohl für die zu klebenden Stücke als auch für die Stücke, auf die geklebt wird. Glatte Oberflächen haften schwieriger aneinander als raue Oberflächen.

Schritt 2
MÖGLICHKEIT 1

Schritt 3:
Temperierte Schokolade auf den Marmor geben. Wählen Sie Schokolade mit derselben Farbe wie die zu klebende Figur.

Schritt 4:
Die Schokolade sollte vorsichtig und gründlich mit einem Spachtel vermischt werden, bis sie sehr dikflüssig wird. Die Schokolade ist nun überkristallisiert und härtet sehr schnell aus.

Schritt 5:
Mit dem Spachtel eine kleine Menge der überkristallisierten Schokolade auf den rauen Stellen anbringen. Nun die Figur daraufkleben: Kleben Sie sie sofort und präzise an und halten Sie sie kurz fest (um Fingerabdrücke zu vermeiden, sollten Sie dabei am besten Handschuhe tragen), bis der Schokoladen-"Klebstoff" zur Gänze ausgehärtet ist. Mit der nächsten Figur fortsetzen.

Möglichkeit 1 Möglichkeit 1
Möglichkeit 1 Möglichkeit 1
MÖGLICHKEIT 2

Schritt 3:
Mit dem Spachtel etwas temperierte Schokolade direkt auf eine der aufgerauten Stellen am Hauptstück anbringen.

Schritt 4:
Die zweite Figur sofort an exakt dieselbe Stelle auf dem Hauptstück kleben.

Schritt 5:
Fest auf die Figur drücken und den flüssige Stickstoff kurz auf die Nahtstelle sprühen. (Achten Sie darauf, dass Sie nicht auf Ihre Hände sprühen!) Fertig! Die Schokolade härtet sofort aus, daher kann Ihnen diese Methode jede Menge Zeit sparen.

Möglichkeit 2 Möglichkeit 2
Welche Schokoladen eignen sich am besten für Zusammensetztechniken?

 

* Dunkle oder Milchschokolade:
Alle Basisarten mit Standardviskosität () sind dafür ideal geeignet. Sie haben die ideale Viskosität für die Verwendung als "Klebstoff" und tropfen nicht auf die Figur.

* Weiße Schokolade:
Wenn Sie Objekte mit weißer Schokolade zusammenfügen wollen, sollten Sie eine weniger flüssige Art wählen. Die Standardviskositäten sind aufgrund ihrer Zusammensetzung immer ein wenig zu flüssig für diese Tätigkeit. Die idealen Arten sind jene mit 2% bis 6% weniger Kakaobutter. Sie erkennen sie an den Buchstaben B bis F vor dem Basiscode ().