Menu

Eis

2 Methoden für Straciatella
  • Sie benötigen:
  • Basismischung für Eiscreme
  • Rührspatel
  • Eismaschine
  • temperierte Schokolade
MÖGLICHKEIT 1

Schritt 1
Die Eiscreme wie gewohnt in der Eismaschine zubereiten.

Schritt 2

Gegen Ende des Turbiniervorgangs die temperierte Schokolade in die Eismaschine geben und die Schokolade 5 Sekunden lang (nicht länger!!!) mitdrehen lassen.

Schritt 2
Schritt 3

Eiscreme aus der Maschine laufen lassen: Durch die Kälte stockt die Schokolade sofort und bilden sich kleine Schokoladenstückchen in der Eiscreme.

Schritt 3 Schritt 3
MÖGLICHKEIT 2

Schritt 1
Die Eiscreme wie gewohnt in der Eismaschine zubereiten.

Schritt 2

Eiscreme aus der Maschine laufen lassen und in einem Gefäß auffangen. Schokolade auf das Eis gießen und es durchspachteln.

Schritt 2
Schritt 3

Durch die Kälte stockt die Schokolade sofort und bilden sich kleine Schokoladenstückchen in der Eiscreme. Diese sind etwas größer als bei der 1. Möglichkeit.

Schritt 3
Tipp:

Sie können ebenfalls die Flakes von Callebaut verwenden, um einen gleichartigen Stracciatella-Effekt zu erhalten. Diese kleinen Schokoladenstückchen können sie direkt aus der Verpackung heraus in der Maschine mitlaufen lassen oder sie unter die Eiscreme spachteln, nachdem sie aus der Maschine geholt wurde.

Welche Callebaut-Produkte eignen sich am besten für das Aromatisieren von Eis oder Straciatella?


1. Schokoladen
Alle Basistypen () sind hierfür geeignet, sowohl in dunkel, Milch und weiß. Sie können sie schmelzen und in der Basismischung für Eiscreme mitverarbeiten, um eine glatte, homogene Eiscreme herzustellen. Sie können sie auch - wie zuvor beschrieben - am Ende der Zubereitung mit in die Eismaschine geben oder unterspachteln, um den Stracciatella-Effekt zu erzielen.

2. Für eine besondere Farbe oder einen besonderen Geschmack
Darüber hinaus können Sie auch unsere aromatisierten Schokoladen oder farbigen und aromatisierten Kuvertüren verwenden. Sie verleihen dem Eis eine besonders appetitliche und farbige Note. Sowohl beim Aromatisieren Ihrer Basismischung für Eiscreme als auch beim Kreieren von Stracciatella-Effekten zu verwenden.

3. Nüsse und Nougat
Für einen unverfälschten Nussgeschmack in Ihren Eiszubereitungen können Sie auf die Nusspasten von Callebaut (Haselnuss/Mandel) zurückgreifen: Sie können bei der Zubereitung Ihrer Eiscremebasismischung hinzugegeben werden. Dasselbe gilt für Giandujaschokoladen.

Callebaut Brésilienne oder gehackte und geröstete Haselnüsse können dann wieder mitverarbeitet werden, um Ihrem Praliné-Eis eine krokante und authentische Nussnote zu verleihen.

4. Eisschokolade
Callebaut bietet auch eine Reihe Eisschokoladen in dunkel, Milch und weiß an. Diese sind ideal geeignet, um Eiscremes oder Eis am Stiel einen glänzenden Schokoladenüberzug zu geben. Diese Schokoladentypen enthalten mehr Kakaobutter und besitzen eine flexible Struktur. Dadurch brechen oder reißen sie nicht so schnell in einer Schokoladenschicht auf einem Eis oder einer Eistorte.

5. Dekoration
Die Dekorationsprodukte von Callebaut (Schokoladenstreusel, Flakes, Brésilienne und gehackte & geröstete Haselnüsse) sind ideal zum Dekorieren Ihrer Eisbecher und Eisdesserts.

  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Produktinformationsseiten dieser Website.
  • Auf unseren Rezeptseiten finden Sie viele Ideen für die Zubereitung von Eiscremes.
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Möchten Sie Cookies akzeptieren? Akzeptieren Weitere Informationen