Menu

Schokoladen-Lavakuchen mit flüssigem kern und roten Früchten (20 Portionen) (Kreiert von Alexandre Bourdeaux - technischer Berater - CHOCOLATE ACADEMY™ Ausbildungszentrum Belgien & Charles Nouwen - Bierexperte - AB InBev)

Schokoladen-Lavakuchen mit flüssigem Kern

Zutaten Zubereitung
115 g Zucker
225 g Eier
85 g Eigelb, geschlagen, bis sie eine weiße, cremige Konsistenz haben
225 g geschmolzene dunkle Schokolade Callebaut Powerful 80-20-44NV
175 g zerlassene Butter
75 g gesiebtes Mehl
Dunkle Schokolade Callebaut Powerful 80% 80-20-44NV schmelzen. In Flexipan-Formen in der Größe von ± 2 cm geben und aushärten lassen.
Zucker, Eier und Eigelb zu einer weißen, cremigen Mischung schlagen. Die Schokolade bei 45°C mit der Butter schmelzen, dann die Eiermischung und anschließend das Mehl hinzugeben. Die Formen mit dem Teig füllen und ein Stück Schokolade in die Mitte jedes Küchleins hineindrücken. Im Kühlschrank ruhen lassen oder im Gefrierschank aufbewahren. Je nach Größe 10-15 Minuten bei 180°C backen.

Kulinarische Kombinationen
Es ist nicht schwer, sich vorzustellen, wie die dunkle Schokoladenfüllung in diesem buttrigen Kuchen im Mund zergeht. Die warme Schokolade und die frischen roten Früchte passen hervorragend zur Säure in dem Kirsch-Lambic. In diesem Dessert werden die Aromen der roten Früchte hervorgehoben und durch die zartbittere Schokolade perfekt ergänzt.


Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Möchten Sie Cookies akzeptieren? Akzeptieren Weitere Informationen