Gebratene Gänseleber (Kreiert von Robrecht Wolters )

Zutaten Zubereitung
20 bis 25 g Mycryo
150g Sternäpfel
1 Esslöffel Zucker
15 g Mycryo in einer Pfanne schmelzen lassen, die Äpfel hinzufügen und bei mittlerer Hitze braten, einen Löffel Zucker über die Äpfel streuen und ziehen lassen, bis diese leicht karamellisiert sind.
4 Scheiben Brioche-Brot
Einige Tropfen Orangenblütenextrakt
2 Esslöffel Feinzucker
Briochescheiben entrinden und goldbraun anbraten, mit Zucker bestreuen und karamellisieren; auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit etwas Orangenblütenextrakt beträufeln.
Fruchtfleisch von 2 Passionsfrüchten Das Fruchtfleisch der Passionsfrüchte herauslösen und mit einer Gabel glatt rühren.
4 Scheiben Gänseleber à ca. 60 g Mit dem restlichen Mycryo die Gänseleber bestreuen und diese bei großer Hitze unter regelmäßigem Wenden anbraten; mit grobem Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Dekoration und Präsentation
Äpfel, Gänseleber und Brioche auf warmen Tellern anrichten und daneben etwas Passionsfruchtsaft löffeln, die Tellerränder mit Kakaonibs dekorieren (2 Teelöffel Kakaonibs).