Menu

Schokolade-Hochzeits- reise (Kreiert von Axel Sachem - Callebaut Schokoladenbotschafter Belgien)

Bretonisches Teegebäck (ergibt vierzehn Törtchen zu 16cm Ø)

Zutaten Zubereitung
450g Mehl
320g Butter
4g Salz
2g zerkleinerter Spekulatius
20g Backpulver
Mischen und im Kneter kenten.
160g Eidotter
320g Kristallzucker (S2)
Gemeinsam schlagen und zu Mehlmischung hinzufügen.
Den Teig umwickeln und über Nacht stehen lassen. 6 mm dick ausrollen und Kreise mit 16 cm Ø ausstechen. 30 Minuten lang bei 180°C backen (die Kreisformen während des Backens an Ort und Stelle lassen).

Honig-Schokoladenmousse

Zutaten Zubereitung
500g Milch Zum Kochen bringen.
4 Gelatineblätter (aufgeweicht) In der Milch auflösen.
700g Callebaut Honig-Callets In zwei Teilen zur Milch hinzufügen und gut vermischen. Auf 40-45°C abkühlen lassen.
1000g Sahne Halb aufschlagen und unter die Schokoladenmischung heben.
Eine 1,5 cm dicke Schicht in runde Flexipan-Formen (12 cm Ø) gießen. Einfrieren und aus der Form nehmen. Eine Schicht Mousse auf jeden runden Teekuchen streichen und mit Himbeeren und einer Dekoration Ihrer Wahl abrunden.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Möchten Sie Cookies akzeptieren? Akzeptieren Weitere Informationen