Origine-Schokoladen « Produktinformation ansehen

Java

Java milk 32% Kakao

Java ist eine der über 17 000 Inseln Indonesiens. Java ist wie 1000 Wasserfälle gleichzeitig oder ein Strom voller Überraschungen, angefangen mit den überfüllten hektischen Städten Jakarta und
Yogikarta bis hin zu der mondähnlichen Landschaft in Bromo. Lassen Sie sich von den Tempeln in Borobudur und Prambanan verzaubern, ein historisches Gebäude mit über 200 antiken Hindutempeln. Auch den Anblick des üppigen grünen Dieng Tals mit seinen Kaffee-, Tee- und Tabakplantagen dürfen Sie sich nicht entgehen lassen, genauso wenig wie den Telaga Warna Vulkansee. Der bemerkenswert blasse und aromatische Kakao, für den Java weltweit bekannt ist, findet sich im wunderschönen und warmen Gebiet um Pangadaran.

Geschmacksprofil
Milchschokolade mit sehr blasser Farbe und einem süßorientierten Bukett. Verzaubert mit einem Hauch Süßholz und Zimtpulver die Nase. Insbesondere im Mund besonders runde und sahnige Textur, mit einem buttrigen Mittelstück und Eindrücken von süßem Sahnebonbon, Vanille und gelben Früchten. Besitzt fruchtige Säuren, die dieser Schokolade angenehme Frische verleihen.

Sehen Sie alle Geschmacksprofile »

Geschichte und Ursprung des Kakaos aus Java
Der Kakao wurde wahrscheinlich im 17. Jahrhundert über die Philippinen nach Indonesien geschmuggelt. Er wurde zuerst auf der Insel Sulawesi angebaut und später nach Java exportiert. Auf Java wurde ursprünglich eine außergewöhnliche Sorte Criollo angebaut, Javas Rote, die über ein erstklassiges, feines Aroma verfügte. Später wurden robustere Forastero Hybriden eingeführt und gepflanzt. Der Kakao von Java verfügt über eine typische, rötliche Farbe und bietet bemerkenswerte Aromen. Die Java-Bohne ist heutzutage nur sehr schwer erhältlich.

Beschreibung Bezeichnung Art. Nr. Viskosität Anwendungen % Kakao
% Milch
Packungsgröße
Vanille - Karamell Java - Milch JAVA Liquidity 3 More info 32 %
20.9 %
Callets - 2,5 kg Beutel