Menu

Mythen

Schokoladenmythen

Hunderte wissenschaftliche Studien konnten nicht beweisen, dass Schokolade eine direkte Ursache für Übergewicht ist. Die Gesamtkalorienmenge, die Verdauung dieser Kalorien und das Gleichgewicht der verzehrten Proteine, Kohlenhydrate und Fette spielen die Hauptrolle bei der Vermeidung von Übergewicht.

Kakao und Schokolade allein schädigen Ihre Zähne nicht. Wissenschaftliche Analysen von Kakao und Schokolade zeigen nur sehr geringe Konzentrationen der Substanzen, die Karies verursachen oder den Zahnschmelz zerstören. Eigentlich enthält Kakao von Natur aus Substanzen, die orale Bakterien bekämpfen.

Die amerikanische Ernährungsgesellschaft und die amerikanische dermatologische Akademie nehmen derzeit alle Verbindungen zwischen Schokolade und Akne zurück. Studien konnten nicht beweisen, dass Schokolade Akne verursacht.

Schokolade wird oft als Auslöser von Migräne betrachtet. Es wurde jedoch kein Beweis gefunden.

 

 
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Möchten Sie Cookies akzeptieren? Akzeptieren Weitere Informationen