Schokolade temperieren

Sie möchten die perfekten Schokoladenprodukte herstellen? Nichts leichter als das! Sie müssen Ihre Schokolade lediglich temperieren bzw. vorkristallisieren. Nachfolgend werden Sie verschiedene Methoden zum Temperieren von Schokolade kennenlernen und erfahren, wie man bei über- oder unterkristallisierter Schokolade Abhilfe schaffen kann. 

01
Was ist Temperieren und wozu dient es?

Möchten Sie ein festes, knackiges und glänzendes Endprodukt? Dann müssen Sie Ihre Schokolade temperieren oder vorkristallisieren!

02
In der Temperiermaschine

Ideal für große Mengen Schokolade. Bei dieser Methode fügen Sie Callets™ hinzu, um die richtige Kristallstruktur zu erreichen.

03
Temperieren mit Kakaobutter

Das Hinzufügen von gerade einmal 1 % von Mycryo® ist ausreichend, um Ihre Schokolade vorzukristallisieren. 

 

 

04
Temperieren mit Callets™

Einfach, schnell und unglaublich wirkungsvoll.

05
Temperieren in der Mikrowelle

Temperieren, ohne irgendwelche Zutaten hinzufügen zu müssen. Ideal für kleine Mengen Schokolade.

06
Vorkristallisieren auf der Arbeitsplatte

Die herkömmlichste Art, Schokolade zu temperieren.
Wie geht das?

07
Abhilfe bei unterkristallisierter Schokolade

Zu wenig stabile Kristalle in der Schokolade sorgen für Probleme beim Endprodukt.

08
Abhilfe bei überkristallisierter Schokolade

Wenn Sie Schokolade verarbeiten, die zu viele Kristalle enthält, führt dies auch zu Problemen.

Die richtige Fließfähigkeit auswählen

Callebaut® bietet eine breite Palette an Schokoladenprodukten mit unterschiedlicher Fließfähigkeit, aber welche Schokolade benötigen Sie für welche Anwendung?

Wie Sie die passende Fließfähigkeit der Schokolade auswählen

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, geben wir alle Anwendungen, für die die Schokolade geeignet ist, auf der Verpackung an. Erfahren Sie, wie es geht.